Kostenloser ÖPNV

Die einen reden (nur) darüber…

„Ab dem 1. März müssen Fahrgäste in Luxemburg für den öffentlichen Nahverkehr nichts mehr bezahlen. Der kleine Staat feiert das mit einer großen Party.“ Quelle: sol.de

Schon in meiner Kindheit, also vor so ca. 40 Jahren, erstickte Luxemburg-Stadt schon regelmäßig im Berufsverkehr, dank der vielen Beamten der EU (damals noch EG) und der zig Bankangestellten. Seither ist die EU um mehr als das Doppelte gewachsen, was noch mehr Verkehrschaos zur Folge hatte. Nun (endlich?) wird die mE einzig sinnvolle Lösung umgesetzt. Ich wünsche uns allen dass sich dieser Vorstoß als hilfreich herausstellt.

„Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.“ (Molière)

… und manche handeln auch mal!

Schreibe einen Kommentar